Zahnersatz

Die Aufgabe von Zahnersatz besteht darin, die Form und Funktion von sehr stark geschädigten Zähnen mit Hilfe von Zahnkronen wiederherzustellen oder fehlende Zähne zu ersetzen.

Eine Zahnkrone wird in den Fällen angefertigt, in denen die eigene Zahnsubstanz so stark geschwächt ist, dass sie nicht mehr mit einer Füllung, einem Inlay oder einer Teilkrone versorgt werden kann. Die Krone kann als eine körperliche Umfassung des natürlichen Zahnes im Sinne eines Hütchens angesehen werden. Sie wird im zahntechnischen Labor mit höchster Präzision angefertigt. Wir sind heutzutage in der Lage, Kronen so herzustellen, dass sie in Form, Farbe und Kontur von den eigenen Zähnen nicht mehr zu unterscheiden sind.

Sind einzelne Zähne verloren gegangen, bekommen wir nicht nur Probleme beim essen und sprechen, uns fällt auch das unbeschwerte Lachen schwer.

Wir haben die Möglichkeit, mit verschiedenen Alternativen des Zahnersatzes die bestehenden Lücken im Gebiss zu schließen und somit die Kaufunktion, Ästhetik, Funktion und Sprachbildung wieder aufzubauen.
Grundsätzlich kann man zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz unterscheiden. Die individuelle Gebisssituation entscheidet darüber, welche der vielfältigen Möglichkeiten die beste Lösung darstellt. Wir stellen bei allen Formen des Zahnersatzes höchste Ansprüche an die Kaufunktion, Ästhetik und Sprachbildung. Keiner muss sehen, wenn wir künstliche Zähne tragen.