Kinderbehandlung

Im Kampf gegen Karius und Baktus sind wir die Verbündeten Ihres Kindes!

Wir sind der Überzeugung, dass Kinder einen Zahnarztbesuch als positives Erlebnis erfahren sollten, denn wir wissen, dass Zahnbehandlungsängste nicht angeboren sind, sondern erlernt werden.
Deshalb bauen wir schon beim ersten Termin mit Einfühlungsvermögen und Verständnis Vertrauen auf.

Bei der halbjährlichen Untersuchung werden Zähne, Mund und Kiefer unserer kleinen Patienten kontrolliert. Besonders beim Durchbrechen der bleibenden Zähne sind regelmäßige Kontrollen und Beratungen wichtig.

Ganz auf die Kinder abgestimmte Untersuchungs-, und Behandlungsmethoden sorgen für eine zahnmedizinisch optimale Versorgung der kleinen Zähne.
Denn auch die kleinen Milchzähnchen haben eine große Aufgabe! Sie müssen ihren Nachfolgern einen perfekten Platz im Kiefer sichern.
Wenn ein Kind häufig zum Zahnarzt gehen kann, ohne dass gebohrt wird, lernt es das Praxisteam als freundliche Menschen kennen. Dies hilft Ihrem Kind, spätere Zahnbehandlungen - sollten sie doch irgendwann einmal notwendig werden – als positiv zu empfinden. In einer kindgerechten Atmosphäre kann ein Zahnarztbesuch zu einem freudigen Erlebnis werden.